Term: Verschleißwiderstandsprüfung


Bei CT- und SR-Mörtel, welche als Nutzschichten dienen, muss der Verschleißwiderstand gemäß DIN EN 13 892-3 (nach Böhme) oder nach DIN EN 13 892-4 (nach BCA) oder nach DIN EN 13 892-5 (gegen Rollbeanspruchung) geprüft und vom Hersteller angegeben werden.

Kapitel 14.4.6

« Back to Glossary Index